Wettkampftag 2 – WTF World Taekwondo Junior Championship 2016

Wettkampftag 2:

Ioanna ANDREOPOULOU, weiblich bis 49 kg
Kampf gegen Kasachstan.
Nach einem Freilos musste Ioanna ANDREOPOULOU in der mit 48 Teilnehmern besetzten Klasse bis 49 kg gegen Balaussa YERALKHAN aus Kasachstan antreten. In der ersten Runde konnte die Düsseldorferin einen Kopftreffer anbringen und ging mit drei Punkten in Führung. Bis zum Ende der dritten Runde konnte Ioanna den Vorsprung gegen die permanent angreifende Kasachin auf 5 zu 0 Punkten ausbauen und erreichte damit das Achtelfinale. Das Achtelfinale ging gegen die spätere Silbermedaillen Gewinnerin (SUNG Chia Yin TPE – Chinese Taipei) 1:2 verloren.


Sebil-Sara KAYA, weiblich bis 46 kg
Da Sebil-Sara Kaya bei der Waage Probleme hatte, konnte sie bei der mit 61 Teilnehmern sehr stark besetzten Gewichtsklasse bis 46 kg nicht an den Start gehen.


Ranye DREBES, männlich bis 51 kg
Der amtierende Kadetten-Weltmeister von 2015
Kampf gegen Korea.
Gleich im ersten Kampf musste Ranye DREBES der amtierende Kadetten-Weltmeister von 2015 in der Klasse bis 51 kg gegen Jun JANG aus Korea auf die Kampffläche. Der 15-Jährige Berliner musste gleich in der ersten Minute einen Kopftreffer einstecken und konnte dem Koreaner danach kein Paroli bieten. Er verlor den Kampf vorzeitig mit 0 zu 13 Punkten.


Spiros Nitsas, männlich bis 55kg 
Kampf gegen Georgien geht verloren.
In der mit 60 Teilnehmern besetzten Gewichtsklasse bis 55 kg musste Spiridon NITSAS im ersten Kampf gegen Beka KAVTARADZE antreten. In den drei Runden fand der Dachauer kein Konzept gegen die Angriffe des Georgiers und verlor die Begegnung mit 1 zu 13 Punkten.


 drebes_kor_7547


ioanna_kaz_7840


drebes_kor_7561


drebes_kor_7565


 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*