Denise Liedtke (Disziplinbundestrainerin)


  • Leistungsbereich: Zweikampf
  • Status: Normales Mitglied
  • Verein : Rot-Weiß Kiebitzreihe
  • Verband : Taekwondo-Verband Schleswig-Holstein e.V. (TVSH)
Vorname
Denise
Nachname
Liedtke
Geschlecht
Weiblich
Beruf
Studienrätin

Meine 5 größten Erfolge

Meine eigenen größten Erfolge waren sicherlich die Titelgewinne bei den Deutschen Meisterschaften.

Als Trainerin und Coach kann ich dieses nicht an Titeln oder Nominierungen fest machen. Ich freue mich immer riesig, wenn eine Sportlerin oder ein Sportler ein persönliches Ziel erreicht!

Wann hast du mit Taekwondo angefangen und warum?

Ich war als Kind ein ziemlicher "Wirbelwind" und meine Eltern haben etwas gesucht, wo ich meine Energie positiv einsetzen kann:-) Im Januar 1989 habe ich dann mit 9 Jahren mit Taekwondo in Elmshorn angefangen.

Was war dein emotionalster/schönster sportlicher Moment und wo hast du eine große Enttäuschung erlebt?

Mein persönlich emotionalster Moment als Sportlerin war der Gewinn der deutschen Meisterschaft 1996. Die Jahre zuvor war ich zwar platziert gewesen, aber da hatte ich ein großes Ziel erreicht. Meine größte Enttäuschung war, als ich 1996 kurz vor den Nominierungskämpfen zur EM schwer erkrankt bin und unvorbereitet leider meine Leistung nicht abrufen konnte. Aber auch solche Rückschläge sind wichtige Momente im Leben und man lernt viel dabei!

Was ist dein sportliches Ziel?

Meine Ziele als Trainerin sind es, dass ich junge und talentierte Sportlerinnen und Sportler weiterhin im Erreichen ihrer persönlichen Ziele unterstützen kann.

Wen würdest du als dein Vorbild sehen und was zeichnet ihn/sie als Vorbild aus?

In meinem bisherigen Leben sind mir viele Menschen über den Weg gelaufen, die mich sehr beeindruckt haben. Jede/Jeder auf seine persönliche Art und Weise. Im Nachfolgenden einige Beispiele: Meine Mutter ist ein Vorbild in positiver Denkweise und dem "Glauben" an seine Träume und Ziele. Mein Vater, da ich mit ihm die schwersten und besten Diskussionen über Training und Coaching im allgemeinen geführt habe und er mich immer wieder bestärkt und unterstützt hat. Als Trainer und Coach im Taekwondo ist und bleibt Manfred Fechner ein großes Vorbild für mich!

Erfolge

1. Platz DEM und IDEM 1996

Mehrere Platzierungen bei nationalen und internationalen Meisterschaften

Leistungssportbereich
Zweikampf
Altersklasse
Gewichtsklasse
Verein
Rot-Weiß Kiebitzreihe
Verband
Taekwondo-Verband Schleswig-Holstein e.V. (TVSH)
Entdecken Sie weitere Mitglieder