Bärbel Reiner


  • Leistungsbereich: Technik
  • Status: Perspektivkader
  • Verein : TSV Neubiberg
  • Verband : Bayerische Taekwondo Union e.V (BTU)
Vorname
Bärbel
Nachname
Reiner
Geschlecht
Weiblich
Beruf
Teamleitung Web-Marketing

Meine 5 größten Erfolge

5. Platz Weltmeisterschaft 2018

1. Platz German Open 2018

1. Platz Deutsche Meisterschaft 2017 und 2018

1. Platz British Open 2018

1. Platz Serbia Open 2011

Besondere Auszeichnungen

Ehrennadel in Silber der Bayerischen Taekwondo Union

Wann hast du mit Taekwondo angefangen und warum?

Mit Taekwondo habe ich 1995 beim TSV Forstenried in München angefangen. Meine damalige beste Freundin nahm mich spontan zu einem Probetraining mit. Mir gefiel das Training so gut, dass ich von da an fast kein Training verpasste. Mein Ziel steckte ich mir nach dem zweiten Training, das war die Prüfung zum schwarzen Gürtel.

Was war dein emotionalster/schönster sportlicher Moment und wo hast du eine große Enttäuschung erlebt?

Mein schönster Moment war den Brief mit der Nominierung zur WM zu öffnen. Mein emotionalster Moment folgte dann mit der Teilnahme und dem damit verbundenen Start an der Weltmeisterschaft. Ein jahrelanger Traum und harte Arbeit wurden nun endlich erfüllt. Eine große Enttäuschung war es über Jahre hinweg immer Nummer 2 in Deutschland zu sein. Egal wie viel oder auch was ich trainiert habe, es hat immer ganz knapp nicht gereicht. Hier die Motivation oben zu halten um weiter zu machen war nicht ganz einfach.

Was würdest du mit 1Millionen Euro machen?

Mit einer Million Euro würde ich mir ein schnelles Auto kaufen, verreisen und sparen.

Was ist dein sportliches Ziel?

Als Ziel in meiner aktiven Sportlichen Karriere würde ich gerne für Deutschland eine Medaille auf einer Europameisterschaft und Weltmeisterschaft holen.

Wen würdest du als dein Vorbild sehen und was zeichnet ihn/sie als Vorbild aus?

Mein Vorbild ist Imke Turner. Trotz Ihrer ganzen großen Erfolge ist Sie immer noch engagiert und voll motiviert. Sie ruht sich nicht auf vergangenen Erfolgen aus. Sie hat immer ein offenes Ohr und kann durch Ihre Erfahrung viele wertvolle Tipps geben.

Sportliche Biographie

Angefangen 1995 in Fürstenried, einem Stadtteil in München. Hier trainierte ich bis zu meinem 1. Dan. Mein Herzblut hing hier anfangs eher im Zweikampfbereich, bis ich dann 2002 mein erstes Formenturnier bestritt und hier gleich den 2. Platz belegte. Also packte mich mein Ehrgeiz und ich widmete mich voll und ganz dem Technik Bereich. Ich motivierte mich auch nach Rückschlägen und Enttäuschungen von Jahr zu Jahr immer wieder neu, bis ich nun endlich 2018 mein großes Ziel erreichen konnte - Die Teilnahme an einer Weltmeisterschaft.

Erfolge

Bayerischer Meister 2008 - 2018

Deutscher Meister 2017-2018

1. Platz German Open 2018

2. Platz German Open 2008, 2010, 2014-2017

1. Platz Austrian Open 2011

2. Platz Austrian Open 2010 - 2012, 2014-2015, 2018

2. Platz Paris Open 2010

2. Platz Danish Open 2011

3. Platz Spain Open 2012

Bisherige Kader-Mitgliedschaften

Seit 2006 Mitglied im BTU-Kader

Seit 2018 Mitglied im DTU-Kader

Leistungssportbereich
Technik
Altersklasse
Senioren
Gewichtsklasse
Graduierungen
4. Dan
Verein
TSV Neubiberg
Vereinstrainer
Jens Bolduan
Verband
Bayerische Taekwondo Union e.V (BTU)
Entdecken Sie weitere Mitglieder