Schulsport

Vereine können durch die Kooperationen mit Schulen neue Mitglieder gewinnen und Taekwondo kann im Allgemeinen einen höheren Bekanntheitsgrad erreichen.

Das DTU-Jugend Schulsportkonzept behandelt dabei zwei Kernaspekte: kindgerechtes Training sowie eine auf den Schulsport angepasste Kupprüfung. Bei den halbjährlichen Trainerausbildungen können sich Taekwondo-Trainer*innen, die bereits mindestens über eine DOSB Trainer-C-Lizenz im Taekwondo verfügen, weiterbilden. Dabei werden methodisch didaktische Ansätze des Kindertrainings besprochen und Übungsreihen nach dem Schulsportkonzept vermittelt. Außerdem wird auf die Durchführung und Bewertung einer Schulsport-Kupprüfung eingegangen.

Lizensierte Schulsportlehrer*innen können im Rahmen einer Schulsport-AG bis zum 7. Kup nach der Schulsportordnung prüfen.

 

 

Personen

Hier finden Sie die nächsten Termine zum Schulsport:

Termine

Schulsportordnung & -konzept

Schulsportdoboks