Taekwondo Axel Müller e.V. mit GRÜNEM BAND ausgezeichnet



Das GRÜNE BAND für vorbildliche Talentförderung im Verein von DOSB und Commerzbank geht in diesem Jahr an den Taekwondo Axel Müller e.V. Der Verein aus dem Westerwald ist einer von 50 Sportvereinen in ganz Deutschland, die die hochkarätig besetzte Jury mit ihrer aussagekräftigen Bewerbung überzeugen und damit den bedeutendsten Preis im deutschen Nachwuchsleistungssport gewinnen konnte. Zusammen mit der Auszeichnung erhält der Verein eine Förderprämie in Höhe von 5.000 €. Damit sollen vor allem bisherige Projekte weitergeführt, aber auch neue, kreative Ideen in die Tat umgesetzt werden.

Der Taekwondo Axel Müller e.V. hat sich in den letzten Jahren konstant unter den Top Taekwondo-Vereinen in Deutschland etabliert. So konnte der Verein einige Bundeskaderathlet*innen hervorbringen und Titelgewinne und Medaillen bei Deutschen Meisterschaften sowie Europameisterschaften erzielen. „Ich bin seit Jahren im Leistungssport aktiv und schon seit der Vereinsgründung vor 25 Jahren wollte ich diese besondere Auszeichnung gewinnen.“, so Axel Müller. "Ich freue mich wahnsinnig, dass unser aller Verdienst auch an dieser Stelle erkannt und mit dieser Auszeichnung gewürdigt wird. Ich bedanke mich bei meinen Athleten und bei Allen, die dazu beigetragen haben, dass mein ganz persönlicher Traum in Erfüllung gegangen ist und dadurch unsere Motivation, uns stets weiterzuentwickeln, ein neues Fundament bekommen hat." Für das Jahr 2022 haben zwei Athlet*innen des Verein die Youth Olympic Games fest im Blick.

Herzlichen Glückwunsch an den Taekwondo Axel Müller e.V. zu dieser herausragenden Leistung und viel Erfolg für die anstehenden Aufgaben und Turniere!