Sieben Finalisten bei WT Online Challenge



Ab morgen geht es um die Medaille! Sieben Formenläufer:innen der deutschen Nationalmannschaft kämpfen im Finale der WT Online Challenge um Edelmetall: Bärbel Reiner (Under 40 Female), Roger Kesternich (Under 40 Male), Christian Senft (Under 50 Male), Heekyung Reimann (Under 60 Female), Kai Müller (Under 60 Male) und Manfred Stadtmüller (Under 65 Male) in den Recognized Kategorien sowie Leah Lawall im Freestyle Individual Over 17 haben sich für die Finaldurchgänge der jeweils besten 8 qualifiziert. Damit haben sie auf jeden Fall schon einmal das Ticket für das große Finale, das im Dezember als vierte WT Challenge unter den jeweiligen Finalteilnehmern aller Altersklassen ausgetragen wird, sicher. Am Samstag und Sonntag geht es nun um die begehrten Medaillen. Für unsere Starter:innen und die Bundestrainer:innen ist dieses Finale auch nochmals ein kleiner Test, wo sie im europäischen Vergleich stehen – denn alle sieben sind auch für die EM nominiert, die von 19. bis 21. November 2021 in Portugal stattfindet. Jeweils ab 14 Uhr deutscher Zeit werden die Finaldurchgänge auf www.youtube.com/worldtaekwondo  gestreamt. Am Samstag „startet“ Leah Lawall, am Sonntag werden dann ihre sechs Teamkamerad:innen gezeigt.