Großes DTU-Team reist zur British Open

  •     


Mit einem 32-köpfigen Auswahlteam reist die Technik-Nationalmannschaft zu den British Open Poomsae, die am 25. und 26. Januar 2020 in London ausgetragen werden. Dieses internationale Turnier wird nicht nur für die nominierten Sportlerinnen und Sportler ein spannender Gradmesser des momentanen Leistungsstands sein, sondern auch für die beiden Disziplin-Bundestrainer Hado Yun und Daniela Koller richtungsweisend im Hinblick auf die anstehende Nominierung des WM-Teams sein. Die Meisterschaft in London sowie die German Open Poomsae im Februar in Hamburg sind auf der "Road to WM" die letzten beiden Stationen, um sich für das Highlight dieses Wettkampfjahres zu empfehlen.

Ganz besonders erfreulich ist es, dass mit Christopher Frömmgen auch der amtierende Welt- und Europameister im Parabereich das Nationalteam bei den British Open verstärkt und repräsentiert.

Betreut wird das große Team von den beiden Bundestrainern Hado Yun und Daniela Koller und Para-Coach Bernhard Thomys sowie von Vizepräsident Manuel Kolb und Sportdirektorin Raffaella Delli Santi. Auch vier erfahrene, internationale Kampfrichter aus Deutschland werden in Großbritannien dabei sein: der Kampfrichter-Referent der DTU, Rainer Tobias, sein Stellvertreter, Dr. Nuri Shirali sowie Dr. Marion Schrader und Andreasa Osthoff. Wir wünschen den Starter*innen viel Erfolg. Mehr zu den Ergebnissen erfahren Sie wie immer hier und auf unseren Social Media-Kanälen. 

 

Die Deutsche Starterinnen und Starter:

Helena SilberhornDivision 12-14 female 
Tom LüddersDivision 12-14 male 
Mian FrommDivision 12-14 male 
Anna SiepmannDivision 15-17 female 
Desiree NeumannDivision 15-17 female 
Tim DoDivision 15-17 male 
Patrick KuzenkoDivision 15-17 male 
Emir Can ErdemirDivision 15-17 male 
Thi Nam Phuong VuongDivision 18-30 female 
Shajan SepanlouDivision 18-30 male 
Bärbel ReinerDivision 31-40 female 
Paul KnautheDivision 31-40 male 
Christian SenftDivision 41-50 male 
Imke TurnerDivision 51-60 female 
Kai MüllerDivision 51-60 male 
Iris HitzemannDivision 66+ female 
Peter JohannsDivision 66+ male 
Helena Silberhorn und Mian FrommDivision Pair Cadets 
Desiree Neumann und Emir Can ErdemirDivision Pair Juniors 
Belinda Warnke und Patrick KuzenkoDivision Pair Juniors 
Marina Briechle und Shajan SepanlouDivision Pair 1 
Bärbel Reiner und Stefan Brummer Division Pair 2
Ana Catalina Pohl, Adina Machwirth und Jessica Schober Division Team Juniors female 
Jessica Rau, Sabrina Pütz und Jana AbtDivision Team -30 female 
Christian Senft, Paul Knauthe und Stefan Brummer Division Team 31+ male 
Leah LawallFreestyle Individual female -17 
Lukas SteinFreestyle Individual male 18+ 
Shajan SepanlouFreestyle Individual male 18+ 
Adina Machwirth und Julius Müller Freestyle Pair -17 
Ronja Paschke und Jendrik MartensenFreestyle Pair 18+ 
Christopher FrömmgenPara P20 +31