Erfolgreicher Bundeskampfrichter-Lehrgang in Herdecke



Eine Woche nach dem erfolgreichen Bundesranglistenturnier fand in Herdecke der diesjährige Bundeskampfrichter-Lehrgang für den Technikbereich statt. Dank der professionellen Vorbereitung des Ausrichters TUS Ende e.V. unter Leitung von Fabian Haas wurden optimale Bedingungen für die Teilnehmer:innen geschaffen, um den Lehrgang unter Einhaltung der 3G-Regeln in Präsenzform durchzuführen.

Am Samstag wurden zunächst theoretische Aspekte besprochen und diskutiert, bevor es dann am Sonntag zum Praxisteil in die Turnhalle ging. Die insgesamt 34 Teilnehmer:innen, die aus 10 Bundesländern angereist waren, wurden morgens vom Bundeskampfrichterreferenten Andreas Osthoff und von Vizepräsident Technik, Rainer Tobias, ganz herzlich begrüßt. Unter der Anleitung von Bundestrainerin Imke Turner und dem BKR-Referententeam hat man alle Details der Wettkampfformen ausführlich besprochen und trainiert, um eine optimale Vorbereitung auf die kommende Deutsche Meisterschaft zu ermöglichen.

Dank den motivierten Teilnehmer:innen war der Lehrgang ein voller Erfolg. In den nächsten Wochen wird es noch weitere Online-Lehrgänge speziell für die beiden Bereiche Freestyle und Para-Poomsae geben.