DTU nominiert zwei Kadetten für die zweite Online 2021 WT Poomsae Open Challenge



Nach der ersten WT Poomsae Challenge im April für die Jugendklassen geht es nun im Juni weiter mit den Kadet*innen. Wie schon bei Teil 1 gibt es bei der anstehenden Challenge zwei Kategorien: In der einen starten die von den Mitgliedsländern nominierten Nationalmannschaften mit jeweils nur einem/einer gemeldeten Starter*in pro Klasse in den beiden Einzelkategorien. In einem zweiten, offenen Turnierteil dürfen alle Interessierten mitmachen, sowohl in den Einzelklassen, als auch in Paar- und Team/Familienklassen.

Die DTU freut sich sehr, ihr Team für die zweite Challenge, die zwischen 10. Juni und 3. Juli ausgetragen bzw. gestreamt wird, bekannt zu geben: Helena Silberhorn (HTU) und Tom Lüdders (TUH) sind für das deutsche Nationalteam nominiert. Helena im Einzel Recognized der Kadetinnen, Tom in den beiden Klassen Einzel Recognized und Einzel Free Style der Kadetten.

Wir wünschen den beiden Youngstern viel Erfolg und halten Sie natürlich über die Medienkanäle der DTU auf dem Laufenden.