DTU nominiert kleines Team für die Swedish Open und den European Poomsae Cup 2022 



Kurz nach der Sommerpause finden in Stockholm gleich zwei Poomsae-Turniere mit G-Status statt, zu denen die DTU ein kleines Team schicken wird: am 3. September werden in der schwedischen Hauptstadt die Swedish Open ausgetragen, einen Tag später an selber Stelle der European Poomsae Cup. Auf beiden Turnieren können die Starterinnen und Starter in den Klassen U 30 und U 40 Weltranglistenpunkte sammeln. 

 

Für das deutsche Nationalteam werden folgende Formenläufer und -läuferinnen um diese Punkte kämpfen:

  • Anna Siepmann (U 30 Female)
  • Thi Nam Phuong Vuong (U 30 Female)
  • Steven Behn (U 30 Male)
  • Bärbel Reiner (U 40 Female)
  • Franziska Schneegans (U 40 Female)

Bundestrainerin Imke Turner wird das Team nach Stockholm begleiten. Über unsere Kanäle halten wir auf dem Laufenden und wünschen allen Teilnehmern und Teilnhemerinnen, die nach Schweden reisen, eine gute und verletzungsfreie Vorbereitung.