Deutsche Meisterschaft in Bielefeld muss abgesagt werden!

  •     


Aktuell hat die Coronavirus-Infektion Deutschland fest im Griff und die Zahl der infizierten Menschen steigt kontinuierlich an. Aktuell werden schon mehr als 15.000 positiv getestete Personen gezählt und die Dunkelziffer ist sicherlich deutlich höher. Die Situation verbleibt leider weiter hochdynamisch. Zwischenzeitlich wurden auch in Deutschland massive Einschränkungen des öffentlichen Lebens ausgerufen. Sämtliche Veranstaltungen mit mehr als 50 Teilnehmern gelten mittlerweile als obsolet oder sind verboten. Bars, Kneipen und Clubs sind geschlossen und weite Bereiche des Handels zwischenzeitlich auch auf unbestimmte Zeit außer Kraft gesetzt. Sportveranstaltungen finden keine mehr statt. In zahlreichen Bundesländern sind u.a. auch die öffentlichen Sportanlagen gesperrt.

Bis wann sich die Situation ändern wird, ist im Augenblick unklar. Auf Deutschland bezogen scheint sich die Situation weiterhin rapide zu verschärfen, so dass erhöhte Sensibilität geboten ist.

Angesichts der aktuellen Entwicklungen haben die entsprechenden DTU-Gremien frühzeitig entschieden, die geplante Deutsche Meisterschaft im Zweikampf der Junioren, Kadetten, Masters und Para am 23. und 24. Mai 2020 in Bielefeld abzusagen und auf einen noch unbestimmten Termin in der zweiten Jahreshälfte zu verschieben. Insgesamt gelten aktuell mehr denn je die Vorgaben zur sozialen Distanz und Hygiene, die von jedem von uns berücksichtigt werden sollten. Dementsprechend gilt es, derzeit so gut wie möglich die Öffentlichkeit zu meiden und den Aufenthalt außerhalb des jeweils aktuellen Wohnortes möglichst zu unterlassen. Wir alle müssen uns unserer sozialen Verantwortung bewusst sein und mithelfen, die weitere Ausbreitung des Virus einzudämmen.

Alle weiteren Informationen zu dem neuen Termin der Deutschen Meisterschaft im Zweikampf der Junioren, Kadetten, Masters und Para 2020 folgen rechtzeitig zu gegebener Zeit. Bitte informieren Sie auch entsprechend die Mitglieder Ihres Landesverbandes.

Sollten Sie zwischenzeitlich Fragen haben, dann steht Ihnen unserer Generalsekretär Andreas Rahn gerne zur Verfügung.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

Mit freundlichen Grüßen und bitte bleiben Sie gesund!

 


Der Präsident der Taekwondo Union Saar e.V. hat das Präsidium soeben auch über die Entscheidung zur Absage der diesjährigen Meisterschaft im Saarland der DTU-Final-8-Turnierserie 2020 informiert. 

Das Informationsschreiben finden Sie hier!