Das Kadetten- und Jugend-WM TEAM steht!



Vom 28. -31 Juli findet in Sofia/Bulgarien die Weltmeisterschaft in der Altersklasse Kadetten statt. Es ist bereits die fünfte Ausgabe einer Weltmeisterschaft in dieser Altersklasse. 

Nach dem Debüt 2014 in Baku/Aserbaidschan folgten Muju/Korea (2015, Sharm El Sheyk/Ägypten (2017) und Tashkent/Usbekistan (2019). 

Unmittelbar nach der Kadetten-Weltmeisterschaft, starten in Sofia die U-18 Sportlerinnen und Sportler bei der Jugend-Weltmeisterschaft (02.-07. August). Die Jugend-Weltmeisterschaft findet bereits zum 13. Mal statt. Nach einer vierjährigen Pause, seit der letzten Jugend-WM 2018 in Hammamet/Tunesien, ist die Taekwondo-Family bereit für einen Neustart.

WT-Präsident Dr. Choue unterstreicht in seinem Begrüßungsschreiben zur Kadetten- und Jugendweltmeisterschaft die Bedeutung dieser Meisterschaften. Die Wichtigkeit der Kadetten- und Jugendweltmeisterschaft könne nicht unterschätzt werden. Bei den vergangenen Olympischen Spielen in Tokio, waren 17 der insgesamt 32 Olympiamedaillengewinnern bereits erfolgreich bei Kadetten- oder Jugendweltmeisterschaften oder bei olympischen Jugendspielen. Dies zeige, dass alle Nachwuchsathleten, die in Sofia an den Start gehen, das Potenzial haben Weltmeister oder Olympiasieger zu werden. 

Diese Sportlerinnen und Sportler sind die Hoffnungsträger der DTU für die kommende Weltmeisterschaft in Sofia:

Kadetten männlich:

-37Kg Nicolai Yuma Sparre (BSV Friedrichshafen)

-41Kg Bato Yasar Özkan (Sportschule Park)

-45Kg Enis Ali Gürel (Sportschule Gürel)

-53Kg Aslan Eyman Cavusman (DJK SF 97/30 Lowick)

-57Kg Dennis Sievert (SV Eidelstedt Hamburg) 

-61Kg Milad Akbari (TKD Özer)

 

Kadetten weiblich:

-33Kg Johanna Carlotta Zander (KSZ Univers. Meiningen)

-37Kg Ela-Eylül Celik (LT Sports)

-44Kg Dina Kamandi (TKD Herringen)

-47Kg Zümra Yacici (TSV 1865 Dachau)

-51Kg Yara Hamzeh (TKD Elite Nürnberg)

-55Kg Emilia Laura Rucinski (TSV 1865 Dachau)

-59Kg Viktoria Rucinski (TSV 1865 Dachau)

+59Kg Angelina Melzenbach (TKD Swisttal)

 

Jugend männlich: 

-45Kg Evangelos Koukousoudis (TKD Swisttal)

-48Kg Daniel Mehlmanan (BSV Friedrichshafen)

-51Kg Victor Husrev (TKD Axel Müller)

-55Kg Enis Calik (TKD Swisttal)

-59Kg Khaled Abdel Halim (TSV 1865 Dachau)

-63Kg Emre Cavusman (DJK SV Lowick)

-78Kg Vincent Hörmann (SV Raisting 1924)

+78Kg Kerim Kücüksungur (KSC Leopard)

 

Jugend weiblich: 

-42 Kg Johanna Rommel (BSV Friedrichshafen)

-44Kg Nur Arayan (KSC Leopard)

-49Kg Leonie Mayer (TKD Altmannstein)

-52Kg Adiba Asimi (TSV 1865 Dachau)

-55Kg Svenja Skorupa (Taekwondo Lebach e.V.)

-63Kg Roja Rezaie (TKD Özer)

-68Kg Julika Zimmerling (TKD Swisttal)

+68Kg Medina Karimova (TSV 1865 Dachau)

 

Wir gratulieren den Sportlerinnen und Sportlern ganz herzlich zur Nominierung und wünschen für die letzte Vorbereitungsphase noch einmal viel Power, Ausdauer und natürlich Spaß!