Alexander Bachmann lädt zum Benefiz-Seminar ein

  •     


Kampf gegen den Krebs – Olympiateilnehmer Alexander Bachmann wird aktiv

Kampf gegen den Krebs – Olympiateilnehmer Alexander Bachmann wird aktiv

 

Olympiateilnehmer Alexander Bachmann organisiert am 22. März im Bundesstützpunkt Taekwondo in Nürnberg ein Benefiz-Seminar, um den an Krebs erkrankten Michele Marino (2 Jahre) eine Chance auf Leben zu geben. 

 

Der 2-jährige Michele Marino ist gerade mal auf der Welt und muss schon nach kurzer Zeit mit dem Tod kämpfen. Michele hat ein Neuroblastom, eine Krebsart im Stadium 4 (von 4 Stadien). Hinzu kommt, dass in seinem Tumor das Gen MYCN festgestellt wurde - eine besonders aggressive und resistente Form des Krebses. "Seine Überlebenschance liegt bei 30 Prozent", sagt sein Vater Daniele (27). Mit einer speziellen Antikörper-Therapie in Barcelona könnte sich seine Überlebenschance erhöhen. Doch leider übernehmen die Deutschen Krankenkassen diese Art der Behandlung nicht, da der Antikörper in Deutschland noch nicht zugelassen ist. Für die Behandlung im Ausland ist die Familie auf finanzielle Hilfe angewiesen. 

Mit der Schockdiagnose änderte sich für die Stuttgarter Familie Marino schlagartig das gesamte Leben. Die anstrengenden und belastenden Chemotherapie-Behandlungen (6 Blöcke hat der kleine Löwe nun hinter sich) zwangen beide Elternteile zur Beendigung ihrer beruflichen und somit finanziellen Grundlage. "Ich will alles versucht haben, um meinen Sohn zu retten", sagt Papa Daniele. Die Tochter Marielle (4Jahre) kann nur noch selten in den Kindergarten gehen. "Wir wollen, dass sie was von ihrem Bruder hat und jede Sekunde mit ihm genießen kann", so Mutter Mariarosa. 

Einige Spenden sind schon auf das Spendenkonto der Familie eingegangen. Die Solidarität und Unterstützung sind da. Aber es ist noch längst nicht ausreichend. Darum ist nun der Stuttgarter Olympiateilnehmer, Taekwondo-Kämpfer Alexander Bachmann, aktiv geworden. Er wird am 22. März im Bundesstützpunkt Nürnberg ein Benefiz-Seminar organisieren, bei dem Taekwondo-interessierte mit ihm und seinem Schwager, Weltmeister 2013 Tahir Gülec, gemeinsam trainieren können. In dem vollen Terminkalender der beiden Spitzensportler wird diese Gelegenheit sicherlich einmalig in diesem Olympiajahr sein. „Ich hoffe, dass viele Sportlerinnen und Sportler nach Nürnberg kommen und wir so eine ordentliche Summe Geld zur Unterstützung für Michele sammeln können. Es ist mir eine absolute Herzensangelegenheit diese kleinen Löwen zu unterstützen“ sagt Alexander Bachmann kurz vor seinem Besuch bei Michele im Krankenhaus. 

 

Die Teilnahmegebühr von 25€ pro Teilnhemer*in, spendet Alexander Bachmann in vollem Umfang der Familie Marino. Falls auch Sie beim Benefiz-Seminar am 22. März 2020 in Nürnberg dabei sein wollen, um den kleinen Michele beim Kampf gegen das Neuroblastom zu unterstützen, melden Sie sich gerne beim Bundesstützpunktleiter Hasim Celik.

 

 

 

 

 

 

Selbstverständlich kann auch unabhängig von dem Seminar-Termin am 22. März in Nürnberg für Michele Marino gespendet werden. 

Spendenkonto:

Kontoinhaber: Daniele und Mariarosa Marino IBAN: DE33 5001 0517 5425 8642 54 BIC: INGDDEFFXXX Verwendungszweck: Spende für Michele 

https://www.betterplace.me/michele-im-kampf-gegen-das-neuroblastom92/neuigkeiten