11 für Deutschland



Mit dem bisher größten Team für eine Online-Meisterschaft geht das Team Germany bei der dritten Auflage der Online WT Poomsae Open Challenge ab Anfang Oktober an den Start: 11 Formenläufer:innen aus dem Seniorenbereich kämpfen nicht nur um Medaillen, sondern auch um den Einzug in das für Dezember angesetzte große Finale aller Finalteilnehmer:innen der drei Turnierdurchgänge.

 

Für die Kategorie der Nationalmannschaften hat die DTU folgende Sportler:innen nominiert:

Thi Nam Phuong Vuong, Female U30

Patrick Kuzenko, Male U30

Bärbel Reiner, Female U40

Roger Kesternich, Male U40

Christian Senft, Male U50

Heekyung Reimann, Female U60

Kai Müller, Male U60

Manfred Stadtmüller, Male U65 

Leah Lawall, Female O17 Freestyle

Jules Berger, Male O17 Freestyle

 

Außerdem startet Le Hieu Ly in der offenen Kategorie der Klasse Male U30 für Deutschland. 

 

Ab 7. Oktober wird die erste Runde aller Kategorien gestreamt, in der sich die besten 50% für das Halbfinale (ab 20. Oktober) qualifizieren. Das Finale der besten acht Halbfinalteilnehmer:innen wird dann am 30. und 31. Oktober ausgetragen. Wir halten Euch über unsere Kanäle auf dem Laufenden, wann die deutschen Starter:innen gezeigt werden.