Deutschen Taekwondo Jugend besetzt Referat Schulsport & Kommunikation

Die Deutsche Taekwondo Union gratuliert Mike Paustian zum Referent Schulsport & Timo Molski zum Referent Kommunikation. Wir freuen uns bekanntgeben zu dürfen, dass ab Juli-2016 nun das Team der Sportjugend komplett ist. Nachdem wir zur Bundesversammlung bereits Hilko Paschke (Internationales) und Müjde Haberci (Chancengerechtigkeit) neu im Team begrüßen durften, sind nun auch die Bereiche Schulsport und Kommunikation besetzt.  Letzterer Bereich ist neu und soll die Sportjugend in den immer wichtiger werdenden Bereich der (online-)medialen Kommunikation und Vernetzung zu unterstützen. Ebenso bei der Entwicklung eigener Drucksachen, hier bei Grafik und Design. Im mit über 300 ausgebildeten Schulsportlehrern administrativ immer aufwendiger werdenden Schulsport, mussten die Aufgaben neu sortiert werden. Kai Müller (welcher bisher die Funktion innehatte) wird sich zukünftig allein um den Schwerpunkt Aus-/ Weiterbildung kümmern.

Vorstellung:

Mike Paustian – Referent Schulsport
Heimatverband: NWTU

Mike Paustian – Referent Schulsport

Kontakt:
E-Mail: schulsport@dtujugend.de

Statement:
Die „Zukunft bewegen“ bedeutet vorausschauend handeln und mit Innovationen nach vorne gehen. Unsere Jugend ist der Schlüssel für die Entwicklung unseres Sports. Daher freut es mich sehr, dass ich nun ein Teil dieser zukünftigen Entwicklung sein darf und werde das Schulsportreferat in Ehren halten. Ich bin für Innovative Ideen und für den Blick über den Tellerrand.

Beruf/Ausbildung:
Ich habe Abitur, ein Staatsexamen als Sport und Gymnastiklehrer, habe 4 Jahre lang Sportwissenschaft an der Uni Münster studiert, […] und einen Abschluss als Sporttherapeut für Orthopädie/Rheumatologie. Derzeit gebe ich Bewegungskurse und Rehasport vom Kindergarten bis hin zum Altenheim.


Vorstellung:
Timo Molski – Referent Kommunikation
Heimatverband: TVBB

 

Timo Molski – Referent Kommunikation

Kontakt:
E-Mail: kommunikation@dtujugend.de

Statement:
Mein Name ist Timo und letzte Woche wurde ich vom Vorstand der DTU Jugend, zum Referent für Kommunikation, ernannt. Ich freue mich sehr über diese neue Herausforderung und bin hoch motiviert, für unsere „Deutsche Taekwondo Jugend“, die Säule „Kommunikation“ professionell auszufüllen. Meine Affinität zu modernen Medien und mein beruflicher Werdegang als freier Grafikdesigner, Fotograf und Dozent, werden mir sehr bei der Umsetzung anfallender Projekte helfen. Zu meinen ersten Aufgaben wird es gehören, die Print/Nonprint Medien der DTU Jugend „neu“ oder überarbeitet in Szene zu setzen. Ich freue mich auf eine langfristige Zusammenarbeit mit allen Beteiligten und hoffe sehr, dass es uns gemeinsam gelingt, eine zeitgemäße Kommunikation für die deutsche Taekwondo-Zukunft, zu kreieren.

Beruf/Ausbildung:
2011-2015 war ich als freier Dozent für Medien- & Webdesign an der Hochschule (Deutsche POP) Berlin und in der freien Wirtschaft tätig. Von 2006-2014 sammelte ich als Inhaber meiner Kreativ-Agentur „AGENTUR 030“ umfangreiche Erfahrungen in der Kundenbindung, sowie in der Planung, Entwicklung und Fertigstellung von Print-und Nonprint Projekten.


Wir wünschen Beiden ein guten Start in ihre neue Aufgabe und freuen uns auf eine innovative Zusammenarbeit.

Im zweiten Halbjahr wird das gesamte Team zu einer gemeinsamen Vorstandssitzung in Leipzig zusammenkommen, Dort sollen vor allem die (Querschnitts-)Aufgaben der einzelnen Bereich abgesteckt werden, aber auch Perspektiven entwickelt werden. Sportjugend soll neu gedacht werden und mit innovativen Ideen weiterentwickelt werden – eben: „Zukunft bewegen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*