Bundeskampfrichterlehrgang Kampf in Hessen

Bundeskampfrichterlehrgang Kampf in Hessen – Die Deutsche Taekwondo Union betraute den hessischen Taekwondo Verein Schlüchtern mit der Ausrichtung des 1. Bundeskampfrichterlehrganges im neuen Jahr. Der neu im Amt als Bundeskampfrichterreferent der DTU Abdullah Ünlübay lud zum 2-tägigen Lehrgang mit großer Beteiligung.

60 Teilnehmer ( Bundeskampfrichter  und einige Landeskampfrichter) nahmen am Lehrgang teil.

Freitagabend begann der Lehrgang mit einem Referententreffen der Bundesländer. In einer mehrstündigen Sitzung und Diskussionsrunde wurden einige Eckpunkte und Vorgehensweise der Wettkampfordnung und ihrer Umsetzung erläutert und diskutiert.


Bundeskampfrichterlehrgang
Bild zeigt die Teilnehmer des Bundeskampfrichterlehrganges in Schlüchtern ( Hessen)- von links Abdullah Ünlübay – Kampfrichterreferent der DTU

 

Der Hauptlehrgangstag am Samstag bestand aus einem Theorie- und Praxisteil. Im Theorieteil stellte Herr Ünlübay die Wettkampfordnung und ihre Neuerungen anhand einer Power Point Präsentation vor. Nach dem Theorieteil ging es in die Sporthalle zur Praxis. Es standen Kampfrichter Handzeichen, Verhaltensweisen sowie Einlaufen der Kampfrichter auf die Fläche und Gruppenarbeit auf dem Programm. Geübt wurde auf zwei Oktagon Flächen in mehreren Teams. Es wurde mit den elektronischen Fußschützern sowie mit dem E-Westen- Punktesystem gearbeitet. Auch ein Fitness- Test für alle Teilnehmer stand auf dem Programm.

Am Ende des 6-stündigen Lehrganges absolvierten einige Landeskampfrichter noch eine schriftliche Prüfung zum Erwerb der Bundeskampfrichterlizenz.

Der Bundeskampfrichterreferent Abdullah Ünlübay dankte am Ende des Lehrganges allen Teilnehmern und den Vereinsverantwortlichen des Ausrichters der Bundeskampfrichterin Sandra Rosenberger-Heim und dem Vorsitzenden Jörg Heim für die sehr gute Ausrichtung und Organisation des Lehrganges.

 

Bild zeigt die Teilnehmer des Bundeskampfrichterlehrganges in Schlüchtern ( Hessen)

  1. von links Abdullah Ünlübay – Kampfrichterreferent der DTU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*