Keine Artikel in dieser Ansicht.

mehr >>

Korea TKD Tour

mehr >>

DTU Shop

mehr >>

Sponsoren

Sie sind hier: Startseite >> Start 

Willkommen bei der Deutschen Taekwondo Union, dem einzigen in Deutschland anerkannten Fachsportverband für olympisches Taekwondo!

Weitere News...

  • Der leitende Verbandsarzt der DTU, Dr. Frank Düren, wurde als Ex-Officio Mitglied in das Anti-Doping und Medizinische Komitee der World Taekwondo Federation berufen. Dr. Düren ist bereits seit längerer Zeit Vorsitzender des Medical Committees der European Taekwondo Union. Wir wünschen ihm viel Erfolg und Freude bei seiner neuen Aufgabe.

  • Die DTU sucht für die Bundesranglistenturniere (Nord, Mitte und Süd) Ausrichter für 2015. Die Bewerbung senden Sie bitte bis spätestens 21.11.2014 an die Geschäftsstelle der DTU (office (at) dtu.de) oder an den Vizepräsidenten Technik, Herrn Kolb (manuel.kolb (at) dtu.de) Die Terminierung erfolgt in Absprache mit dem Vizepräsidenten Technik.

  • Ein kleines Kontingent von talentierten Sportlern nahm am Bundeskaderlehrgang in Hennef vom 10.-14.09.2014 teil. Gemeinsam mit dem Damen- und Herrenteam absolvierte das Jugendteam bis zu 3 Einheiten am Tag. Besonderes Highlight war das "Screening" von Dynamic Eye, eine leistungsdiagnostische Untersuchung der visuellen Fähigkeiten.

  • Die nächste DTU-Lizenz-Ausbildung zum Taekwondo-Lehrer im Schulsport findet vom 28.-30. November in Wiesbaden statt.

    Hier geht es zur Ausschreibung

  • [02.09.2014 09:41]
    WTF GAL/GOL Karten

    Ab September können nun wieder neue GAL/GOL Karten bestellt werden, die ab 2015 gelten. Wer nun eine Jahreskarte bestellt, erhält die Kartengültigkeit bis Ende 2015. Dies gilt auch für Verlängerungen. Weitere Informationen finden Sie unter Global Athlete License.

  • Interview von SPIESSER.de über Giuliana Federici vor ihrer Teilnahme an den Olympischen Jugendspielen in Nanjing

    Zum Interview

  • Vom 26. bis 28. September 2014 findet zum fünften Mal die U21 Europameisterschaft in Innsbruck statt.

    Folgende Sportlerinnen und Sportler wurden nominiert. Herzlichen Glückwunsch!

    <><><><></></></></>
    Gewicht Name Vorname
    -46 Kg FedericiGiuliana
    -53 Kg Kayhan Burcin
    -57 Kg Folgmann Madeline
    -62 Kg Frömming Anna-Lena
    -67 Kg Schneider Yanna
    -73 Kg Brandl Lorena
    >73 Kg Martin Leonie
    -54 Kg Chiovetta Daniel
    -58 Kg Sezgin Abdullatif
    -63 Kg Koca Hasan-Ahmed
    -68 Kg Adnan-Karim Hamza
    -74 Kg Glesmann Ewald
    -80 Kg Ünlüsoy Cem
    >87 Kg Bachmann Alexander
  • Nach dem August Kaderlehrgang der DTU für die Jugend und Junioren sammelten sich das Damen- und Herrenkader ebenfalls in Sonthofen zum zentralen Training. Einige Senioren waren schon im Junioren - Lehrgang integriert.

    Die Vorbereitung für den kommenden Grand Prix, der Ende August in Astana (Kasachstan) ausgetragen wird, war absoluter Schwerpunkt. Das Damenteam war unter der sportlichen Leitung von Damen-Bundestrainer Carlos Esteves und die Herren wurden von  Disziplin-Bundestrainer Dong-Eon Lee betreut. Bundestrainer Süd, Georg Streif leitete, wie immer, die Gesamtorganisation und unterstützte zeitweise im Athletiktraining.

    Als Physiotherapeut war zum ersten mal Ralf Hemken, der dem DOSB-Pool angehört, aus Bremen im Einsatz und hatte alle Hände voll zu tun. Zum wiederholten male wurden die Athleten von der NADA aufgesucht und kontrolliert. Im Trainingsablauf wurden die Grundlagen nur noch erhalten, da die spezifischen Elemente im Vordergrund standen. Als Schwerpunkt standen hier zahlreiche Technik- und Taktikeinheiten auf dem Programm. Eine enge Zusammenarbeit mit dem Regiepersonal der Sportfördergruppe der Bw sowie dem Sanitätsbereich der unter der Leitung von Mark Jeschoneck bestens unterstütze, war gegeben. Kurze Wege zu den Trainingsstätten sowie Unterkunft und Verpflegung ließen eine rationelle Durchführung zu. Zwei Taekwondo Räume, ein Kraftraum, Spinning, 400 Meter Bahn, Sportplatz, Geländelaufbahn und große Sporthalle standen im Umkreis von 500 Metern zur Verfügung.

  • Bitte beachten Sie, dass ab 2015 nur noch alle Trainer (Vereins-, Club-, bis hin zu den Nationaltrainern) auf G1 Turniere und aufwärts zugelassen werden, wenn sie einen ETU-Coach-Lizenz-Lehrgang absolviert haben.

    Auf Korfu (05.-07. September 2014) wird der erste offizielle Lehrgang sein, der zur Erlangung dieser Lizenz dient.

    Vom 31.10.-02.11.2014 findet ein offizieller ETU-Coach-Lehrgang in Düsseldorf statt. Alle weiteren Informationen finden Sie in der Ausschreibung.

  • In der Saisonmitte fand bei der Sportfördergruppe der Bw in Sonthofen erneut ein Kaderlehrgang der DTU für die Jugend und Junioren statt. Zum Schluss überschnitt sich der Lehrgang der Senioren, die dann noch ein Woche anschlossen. Für die Jugend und Junioren stand die Vorbereitung für die kommenden Olympischen Jugendspiele und der U-21 Europameisterschaft im Vordergrund, dem sich auch ein Teil des österreichischen Kaders mit Bundestrainer Manuel Mark anschlossen. In diesem Lehrgang waren auch schon ein paar Senioren mit eingebunden.

    Die sportliche Leitung lag bei Jugend-Bundestrainer Marco Scheiterbauer,  der von Disziplin-Bundestrainer Dong-Eon Lee und Physiotherapeut Steffen Barth unterstützt wurde. Bundestrainer-Süd, Georg Streif, koordinierte erneut zwischen der Bundeswehr und DTU und unterstützte zeitweise das Training. Die großen Ziele wurden mit viel Einsatz, Konzentration und passenden Umfängen vorbereitet. Unser „Gasttrainer“ Manuel Mark bemerkte: „Zuerst einmal vielen Dank das wir kommen durften. Ein super Trainingslager als krönender Abschluss mit der deutschen Nationalmannschaft in Sonthofen vor der Jugend-Olympiade - Danke, dass wir Teil davon sein konnten“.

    Text u. Fotos: BT Georg Streif